[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Grandiose Bilanz für Österreich bei den World Games in Breslau: Dreimal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Folgen Sie dem Sportministerium auf Facebook.

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Top Infos

zurück

Grandiose Bilanz für Österreich bei den World Games in Breslau: Dreimal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze

Stolze acht Medaillen und zahlreiche Top-Platzierungen errangen Österreichs Athletinnen und Athleten bei den zehnten World Games in Polen, zuletzt konnte unser Land 1989 in Karlsruhe  einen solchen Triumph feiern.

 

Anna Berger ruderte am Ergometer sensationell zum World Games-Titel. Die Jiu-Jitsu-Duos waren für ihre Gegner unantastbar, gewannen alle Fights: Für die Becirovic-Twins Mirnesa und Mineta, ihres Zeichens fünffache Weltmeisterinnen, war es bereits die zweite Goldmedaille nach Cali vor vier Jahren. Nikolaus Bichler und Sebastian Vosta setzten ihrer Karriere die Krone auf. Sie werden nach der WM im Herbst dem Spitzensport den Rücken kehren. Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger kämpfte sich ins Finale und gewann ebenso Silber wie Indoor Ruderer Florian Berg. Österreichs junge Faustball-Nationalmannschaft jubelte über die Bronzemedaille, musste sich in Breslau nur den Titelgewinnern aus der Schweiz geschlagen geben. Für eine große Überraschung sorgte das Boccia-Team: Günther Baur und Philipp Wolfgang bewiesen im Spiel um Bronze enorme Nervenstärke und bezwangen Favorit Brasilien. Mit Bronze komplettierte die Weltcup-Gesamtsiegerin Magdalena Lobnig den Medaillensatz im Indoor-Rudern. Die Medaillengewinner sind allerdings nur die Speerspitze eines starken rotweißroten World Games-Aufgebots, was zahlreiche weitere Top-Platzierungen belegen.

Eine ideale Ausgangslage für TEAM AUSTRIA bei den nächstens World Games 2021 in Birmingham (USA).

Zeremonie zum Abschluss der World Games mit dem Team Austria. Foto: GEPA
04.08.2017 15:22

zurück