[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Marcel Hirscher WM-Zweiter im Hundertstelkrimi.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Top Infos

zurück

Marcel Hirscher WM-Zweiter im Hundertstelkrimi

Marcel Hirscher sorgte heute in der Kombination für Österreichs bereits fünfte Medaille bei der Alpinen Ski-WM in St. Moritz. Der fünffache Weltcupsieger und Titelverteidiger musste sich in einem packenden Bewerb dem Schweizer Luca Aerni nur um die Winzigkeit von einer Hundertstelsekunde geschlagen geben und holte sich die Silbermedaille.

Sportminister Hans Peter Doskozil zollt dem österreichischen Superstar großen Respekt: „Marcel Hirscher hatte heuer schon zum wiederholten Male das Hundertstelglück nicht auf seiner Seite. Eine WM-Medaille ist aber immer ein Grund zur Freude. Schade, dass Romed Baumann nach hervorragender Abfahrt die Gunst der Stunde nicht nutzen konnte. Die Gesamtperformance unseres rotweißroten Teams bei dieser WM bleibt weiterhin exzellent“, so der Sportminister.

Marcel Hirscher musste sich in der WM-Kombination nur um eine winzige Hundertstelsekunde geschlagen geben. Foto: GEPA
13.02.2017 16:37

zurück