[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Themen. Europäische Sportpolitik. EU- Ratspräsidentschaften. Ratspräsidentschaft 2007.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Folgen Sie dem Sportministerium auf Facebook.

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

EU-Ratspräsidentschaft 2007

Informelles EU-Sportministertreffen

Am 25. Oktober 2007 kamen die Sportminister der Europäischen Union zu einem informellen Treffen in Lissabon zusammen.

Zentrale Themen der Gespräche waren die politische Übereinkunft über das EU-Weißbuch zum Sport sowie - vor allem in Hinblick auf die III. Globale Anti-Doping Konferenz, welche im November 2007 in Madrid stattfand - der Kampf gegen das Doping.

Die Portugiesische EU-Ratspräsidentschaft betonte auch den für den europäischen Reformprozess wichtigen Erfolg der erzielten Einigung über die Lissabonner Verträge und erklärte, wie wichtig es für die Zukunft sei, dass nun der Sport im Artikel 149 das erste Mal explizit im europäischen Regelwerk erwähnt werde. Damit werden hinkünftig die Sportminister zu "echten Ministerräten" zusammentreffen und deren Entscheidungen wird eine größere politische Bedeutung zukommen.

Die Europäischen Sportminister zeigten sich auch sehr erfreut über das von der EU-Kommission vorgelegte Weißbuch zum Sport und bezeichneten es als das erste umfassende Strategiepapier zum Sport in der Europäischen Union.

An der III. Globalen Anti-Doping Konferenz in Madrid nahmen ca. 1600 Teilnehmer teil. Zentrale Diskussionspunkte der Sportminister in Madrid waren die Überarbeitung des WADA Codes sowie die Kandidatenfrage für die Position des WADA Präsidenten 2008.

EU-Sportdirektorenkonferenz

Auf Einladung des Portugiesischen EU-Ratsvorsitzes kamen vom 12. - 14. Juli 2007 die Sportdirektoren der Europäischen Union zu einer Sportdirektorenkonferenz in Lissabon zusammen. Erstes und immer wieder zentrales Thema war das von der EU-Kommission lancierte EU-Weißbuch zum Sport, daneben standen Sport und Gesundheit, Sport und Wirtschaft, die Finanzierung des Sports sowie der Kampf gegen das Doping im Mittelpunkt.