[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Themen. Europäische Sportpolitik. Förderprogramm Erasmus+.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Folgen Sie dem Sportministerium auf Facebook.

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Förderprogramm Erasmus+

Erasmus+ ist das EU-Förderprogramm für die Bereiche Bildung, Jugend und Sport für den Zeitraum 2014 bis 2020. Unter Erasmus+ werden sämtliche derzeit von der EU finanzierten Programme im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung sowie der Jugend zusammengefasst. Ziele des Programms sind die Förderung von Mobilität und transnationaler Zusammenarbeit sowie der Austausch von „best practices“ im Bildungs- und Jugendbereich.

Erasmus+ sieht kein eigenes sportspezifisches Förderprogramm vor, der Sport bildet einen integrierten Bestandteil in den Bereichen Jugend, Bildung und Ausbildung. Für diesen Zeitraum ist für den Bereich Sport EU-weit eine Gesamtsumme von etwa 265,94 Mio. EUR vorgesehen. Der Förderungsschwerpunkt liegt auf der Unterstützung von Kooperationspartnerschaften unter anderem auf den Bereichen der „Dualen Karriere von SportlerInnen“ und der Förderung von "Körperlicher Bewegung“, "Integrität des Sports" und "Sozialer Integration".

Link öffnet in externem Fenster: Link öffnet in neuem Fanster: Weitere Infos