[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Subnavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Themen. Ombudsstelle.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Ombudsstelle

Die Ombudsstelle im Sportministerium bietet Hilfe, Information und Beratung bei Konflikten und Problemen rund um die Sportausübung und die Sportförderung.

Insbesondere betrifft dies:

  • Information und Beratung von SportlerInnen, TrainerInnen, Angestellten und FunktionärInnen von Verbänden sowie nicht-staatlichen Organisationen im Sport
  • Behandlung von Anliegen bei Problemen, die innerhalb von Verbänden, zwischen Verbänden bzw. zwischen Verbänden und anderen nicht-staatlichen Organisationen im Sport entstehen (z.B. Konflikte zwischen SportlerInnen und Verbänden, Fälle von Diskriminierung, Gewalt, …). Alle Anliegen werden vertraulich behandelt
  • Hilfestellung und Vermittlung bei Problemen, die nicht direkt innerhalb der Verbände/Sportorganisationen selbst geregelt werden können oder mehrere Institutionen betreffen
  • Behandlung von Beschwerden von Fördernehmern (Einzelpersonen, Verbände, …) über Missstände im Zusammenhang mit der Vergabe, Verwendung oder Abrechnung von Bundes-Sportförderungsmitteln
  • Prüfung von Anfragen im Zusammenhang mit dem Bundes-Sportförderungsgesetz und oder damit in Zusammenhang stehenden Rechtsgrundlagen

Anfragen an die Ombudsstelle werden vertraulich behandelt!

Kontakt:

ombudsstelle@sport.gv.at